Header Monday Consulting

News

Hallo - wir haben gute Nachrichten.

Zurück zur Übersicht

01.09.2014

Hamburger Digitalkonferenz: Software Allianz Hamburg (SAH) lädt die IT-Branche zum SolutionsCamp.

Erstmals in diesem Jahr wird das von Silpion ins Leben gerufene SolutionsCamp gemeinsam mit der Software Allianz Hamburg (SAH) veranstaltet. Als Teil der SAH sind wir organisatorisch und mit einer eigenen Session am Start und freuen uns auf die Digitalkonferenz in Hamburg am 12. September. Die rund 500 Teilnehmer erwartet eine Kombination aus klassischen Tracks und Barcamp in über 60 Sessions. „Der Fokus liegt dabei klar auf konkretem Nutzwert durch digitale Technologien statt auf wolkigem Trendgetöse“, so der bekannte Blogger, Journalist und Digital-Experte Sascha Lobo, der als Keynote-Speaker zum hochaktuellen Überthema “Netzökonomie und Daten als Rohstoffe im digitalen Ökosystem“ gewonnen werden konnte.

Im Solutions Destrict wird Constantin Rahn eine Session unter dem Titel “An die Front mit atomaren Wildschweinen” anbieten. Die Session beginnt mit einer kurzen Diskussion über Sinn und Unsinn von CSS-Frameworks, wie etwa Bootstrap oder Foundation. Gibt es Alternativen, lohnt es sich noch auf herkömmliche Art und Weise im Frontend-Bereich zu programmieren? Können diese Frameworks auch „produktiv“ eingesetzt werden? All diesen Fragen stellen wir uns gemeinsam. Im Anschluss wird ein neuer Ansatz dargestellt. Unter dem Stichwort „Atomic Design“ und der zu Hilfenahme von grunt und node wird ein nahezu „idealer" Workaround für Frontendler präsentiert!

Weitere Infos zur Sessionbit.ly/solutionscamp

Darüber hinaus wird das Ganze mit dem Startschuss zu einer großen Hamburger Digitaloffensive verbunden. Forciert wird diese durch die SAH. Aus inzwischen über 20  erfolgreichen IT-Unternehmen des Hamburger Mittelstands bestehend, hat sie sich als Ziel gesetzt, Stärken und Qualität der Hamburger Softwareentwicklung weiter voranzutreiben. Die konkreten Pläne zur Netzstadt Hamburg wird die SAH den Gästen am Veranstaltungstag vorstellen. In diesem Kontext wird auch Olaf Scholz, Bürgermeister der Hansestadt Hamburg am Abend zu den Teilnehmern sprechen.

Zum vielseitigen Programm: Im SolutionsCamp geht es konkret um Lösungen, die schon heute den Weg in die digitale Gesellschaft ebnen. Es besteht zum einen aus dem SolutionsDistrict mit interaktiven Lernworkshops und Expertenvorträgen und zum anderen aus dem offenen BarCamp, dessen Inhalte von den Konferenzteilnehmern an dem Tag vor Ort selbst organisiert werden. Auf der Agenda stehen die Themen Digital Collaboration, Innovation & Trends, Mobile Solutions, DevOp Process Engineering, Software Engineering, Data & Analytics, Infrastructure Solutions sowie Contracts & Purchasing.

Der Hamburger IT-Standort ist aktiver und erfolgreicher denn je”, sagt Patrick Postel, Mit-Gründer und Geschäftsführer von Silpion und der SAH. “Wir müssen nicht mehr unbedingt nach Berlin fahren, um das Wichtigste zur digitalen Gesellschaft und den Trends von morgen zu erfahren. Alle sprechen über Digialisierung - hier bei uns treffen sich die, die sie machen“.

Weitere Informationen im aktuellen Programm unter:
www.solutionscamp.de/programm

Anmeldungen unter:
www.solutionscamp.de/anmelden

Weitere Informationen zur Software Allianz Hamburg: 
sah-hamburg.de